Vogelzucht Röder
AlbanianArabicArmenianBelarusianCroatianCzechDanishDutchEnglishFinnishFrenchGermanGreekItalianLatvianNorwegianPolishPortugueseRomanianRussianSpanishSwedishTurkishUkrainian
AlbanianArabicArmenianBelarusianCroatianCzechDanishDutchEnglishFinnishFrenchGermanGreekItalianLatvianNorwegianPolishPortugueseRomanianRussianSpanishSwedishTurkishUkrainian
Vogelzucht Röder

Vierjahreszeiten

Vor ca. 11 Jahren kam es, dass aus meiner alten Außenanlage einige Agaporniden entflogen.

Nachdem meine Versuche sie einzufangen gescheitert waren, und ich meinen Ausreißer in unmittelbarer Umgebung beobachten und hören konnte, öffnete ich an einer Stelle den Volierendraht und hoffte so, dass sie von allein zurückkommen würden.

Meine Ausreißer genossen ihren Freiflug und nach einigen Tagen kamen Sie an die Außenvoliere zurück, und fanden den Weg.

Da kam mir der Gedanke dieses beizubehalten und so meine älteren Zuchtvögel, ihren Lebensende im „Freiflug“ genießen zu lassen. Tagsüber waren Sie unterwegs und gegen Abend kehrten sie zurück, lernten die Neuhinzukömmlinge mit dem Freiflug an, und brachten auch andere Ausreißer mit.

Außer täglich frisches Wasser und Futter und ein gelegentliches Durchzählen macht mir das Seniorenheim über Jahre keine Arbeit.

Sie können Sommer wie Winter, ihr eigenes Freiflugverhalten selbst gestalten.